Alpin Wetter Tirol Lawinen Warndienst Tirol Bergrettung Tirol Österreichische Bergführer Webcams Tirol
Unsere Partner / Sponsoren:

   Bitte installieren Sie den Flash Player und aktivieren Sie Javascript.

Bergsportführer Tirol
Bergführer Tirol

Termine und Infos zur Eignungsprüfung der Berg- und Schiführerausbildung 2017

Für alle Interessenten, hier ein paar Infos zur Eignungsprüfung und anschl. beginnenden Bergführerausbildung
 
Eignungsprüfung Winterteil (Aufstieg, Ski, Eis leicht, Steileis):
23.-25. Jänner 2017

Eignungsprüfung Sommerteil (Sporklettern, Fels leicht, Alpinklettern, Tourenbericht):
vorauss. Juni 2017

Kosten pro Eignungsprüfungsteil: € 100.-

Anmeldeschluss: 9. Jänner 2017

Wie seit diesem Jahr erfolgreich eingeführt, werden alle Teile eines Eignungsprüfungsteiles absolviert, bevor ein Zwischen- bzw. Endergebnis bekannt gegeben wird.

vorab die wichtigsten Facts zur Ausbildung 2017*
- die Ausbildung wird auf 3 Jahre ausgedehnt, wobei die Anzahl der Ausbildungstage gleich und nur der zeitl. Abstand zwischen den Kursen größer wird, um einerseits das Gelernte noch mehr anwenden und internalisieren zu können, andererseits, um sich besser auf die einzelnen Kurse vorbereiten zu können
- Kurskosten bleiben gleich (ca. € 8.000.-)
- vorauss. Kursreihenfolge ab erfolgreicher Eignungsprüfung
   Theoriekurs 1: Juni 207
   Sportkletterkurs: Juli 2017
   Felskurs I: September 2017
 - genau Infos und Ausschreibung ab Mitte November 2016
  
* vorbehaltlich Zustimmung des VÖBS-Vorstandes bei der Generalversammlung

zurück

Bergführerausbildung
Tiroler Bergsportführerverband • Postfach 28 • A-6450 Sölden
Tel.: +43 (0)5254 / 300 65 • Fax.: +43 (0)5254 / 23 40 4 • Email: office@bergsportfuehrer-tirol.at
webdesign